Partytipps für die kalte Jahreszeit

Nicht nur im Sommer ist Party-Time. Mit einer Portion Kreativität und lustigen Ideen kann auch der Winter für angenehme Partylaune sorgen. In diesem Zusammenhang haben sich sogenannte Motto-Parties haben sich zu wahren Rennern entwickelt. Da gibt es von "Wildwest" über "James Bond" und "Woodstock" bis hin zum "Oktoberfest" so ziemlich alles, was Stimmung in die Party bringen kann. Teilweise lässt sich dies schon mit wenig Mitteln bewerkstelligen. Im rustikalen Keller mit Bänken und blau-weißer Deko, knusprigen Bretzeln, Schweinshaxen und Bier kommt schnell Bierzelt-Stimmung auf, und die Gäste vergessen schnell, dass sie nicht in München sondern in Ihrem Keller sitzen.

Fast ebenso schnell kann man mit einer stilechten Juke-Box, Vierziger- oder Fünfziger-Jahre Retro-Klamotten und sehr viel Haargel das Zeitalter von Glenn Miller und Bill Haley als Party-Thema heraufbeschwören. Ebenso garantierte Kracher sind in der Regel gut gemachte Halloween-Feste - wenngleich zumeist auf den November beschränkt (warum eingentlich?). Mit ein paar Masken, schummriger Beleuchtung und Soundeffekten wird das Haus schnell zum Gruselschloss. Es bedarf zwar immer einer gewissen Kreativität doch eine gelungene Party mit zufriedenen Gästen entschädigt Sie für alle Vorbereitungen.

Eine etwas aufwänderige aber dafür effektive Art von Motto-Party, gepaart mit zusätzlicher Action, ist sind so genannte Fun-Casinos - das kleine mobile Spielbanken mitsamt Spielgeld und Dekoration, die zu Partyzwecken gemietet werden können. Ein gutes mobiles Casino kommt inklusive grün bezogenen Tischen, einem pfiffigem Moderator und passender Live Musik. Dass dabei nicht wirklich um Geld gespielt wird versteht sich von selbst - lediglich Spielgeld kommt zum Einsatz und alles dient nur dem Spass. Ein paar attraktive Preise auszurufen schadet natürlich in der Regel keineswegs und sorgt für zusätzliche Spannung.

Was die Getränke angeht, ist im Winter immer Glühwein eine gute Option. Dazu sollten in der Regel aber auch relativ deftige Speisen gereicht werden, sonst könnte der Alkohol doch zu schnell in den Kopf steigen. Wem die eigene Stube zu schade ist kann entsprechende Locations auch mieten. Viele Hotels bieten Veranstaltungen an. Ob man dazu in die verschneiten Berge fährt oder lieber die Atmosphäre einer Nord- oder Ostseeinsel bevorzugt, bleibt jedem selbst überlassen.

Mehr zum Thema:

spiegel.de/feiern-fuer-fortgeschrittene-motto-partys
party-hop.de/50er-Jahre
suicideglam.com
henkel-lifetimes.de/Partytipps-fuer-Halloween
birthday-party-ideas-101.com/fun-casino-party